Entwicklung & Pubertät


Treffen Sie Mädchen aus Camxxx

Zum Beispiel das Recht auf Freizeit, das Recht auf Bildung oder auch das Recht auf Schutz vor Gewalt. Dieses Kinderrechte-Regelwerk gilt für alle Kinder weltweit — ganz gleich, wo sie leben, welche Hautfarbe oder Religion sie haben und ob sie Mädchen oder Junge sind. Unten können Sie das vollständige Kinderrechte-Regelwerk der Vereinten Nationen im Original lesen. Und Sie finden Links, die Sie in diesem Zusammenhang auch interessieren könnten — zum Beispiel zum Download einer leichter verständlichen Version der Kinderrechtskonvention.

UNICEF DEUTSCHLAND

Treffen zwei X-Chromosomen zusammen, entwickelt sich ein Mädchen. In den ersten drei Schwangerschaftsmonaten werden alle entscheidenden weiblichen und männlichen Strukturen angelegt. Die Reifung der Geschlechtsorgane und die Entwicklung eines Mädchens zur Frau wird dann durch ein komplexes Zusammenspiel von Hormonen geregelt, ebenso, wie der Monatszyklus , der in der Pubertät einsetzt und erst mit den Wechseljahren zum Stillstand kommt. Von der Eizelle zum Mädchen Die weiblichen Geschlechtshormone Östrogene steuern nicht erst mit der Herausbildung der sekundären Geschlechtsmerkmale z. Brustwachstum, Schambehaarung die für alle sichtbare Entwicklung eines Mädchens zur Frau, welche Allgemeinheit Geschlechtsreife signalisieren. Sie entfalten ihre Wirkung bereits im Verborgenen, beim wenige Woche alten Embryo im Mutterleib, indem sie zum Beispiel die Reifung von Urkeimzellen zu Eibläschen fördern. Anlage der Geschlechtsmerkmale Mit der Befruchtung der Eizelle ist das chromosomale Geschlecht des Kindes festgelegt. Liegt eine 46 XY Konstellation vor, werden unter dem Einfluss des Faktors SRY Sex Determing Region Y auf dem Y-Chromosom die zunächst indifferenten bipolaren Keimstränge in Hoden umgewandelt.


Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*