Kumpeltyp: Warum Du immer nur der gute Freund bist


Erfolgreiche alleinstehende Männer wollen dass Kategorie

C hristian Thiel hat Philosophie und Germanistik studiert, seit mehr als 15 Jahren berät er Singles und Paare in seiner eigenen Praxis. Diese Fragen beantwortet er auf seinem Blog — eine Antwort auf eine andere gibt er hier. Ich bin beruflich viel unterwegs und auch sehr zufrieden mit meiner Arbeit. Nur meine Partnerschaften scheitern meist nach kurzer Zeit. Bin ich den Männern zu erfolgreich oder erwarte ich zu viel, wenn sich der Mann darauf einstellen soll, dass ich nicht oft zu Hause bin? Beruflich erfolgreiche Frauen haben es bei der Partnersuche schwer — man liest das immer wieder. Und es stimmt. Das hat zwei einfache Gründe. Der erste hat mit der traditionellen Wahl zu tun, die sich die allermeisten Männer wie Frauen wünschen.

5 Gründe warum Frauen Dich nur als Kumpel sehen

Jetzt sind alle Telefonnummern weg. Der Zeitpunkt, von dem an meine Freundin Gaby, eigentlich eine ausgeglichene Frau Ende 40, immer mehr zur Furie wurde, lässt sich genau datieren. Es war der Tag, an dem ihr Ehemann Hans-Rainer, 61, in den vorzeitigen Ruhestand ging. Bis dahin hatten beide das, was man eine gut ausbalancierte Beziehung nennen könnte - sie arbeitet als freiberufliche Übersetzerin, er vor dem Tag X als Betriebsarzt in einer Behörde. Ihre jährigen Zwillinge haben den schlimmsten Pubertätshorror hinter sich. Es war ein nützlich geöltes Familienleben, dessen Logistik in Gabys kompetenten Händen lag. Beide Ehepartner hatten ihren Freiraum, alles war gut.

Top-Themen

Bild: Jan Bazing. Gutverdienende Männer in ihrem Alter sind meist schon vergeben. Fachleute empfehlen: Dating down.

Ungefragt organisierte er ihren Tagesablauf neu

Es ist wirklich ein hartes Los für uns Männer, der klassische Kumpeltyp wenig sein. Denn jedes Mal läuft dasselbe traurige Spiel beim Kennenlernen ab:. Du verbringst eine wunderbare Zeit mit jener Freundin, verliebst Dich Hals über Kopf in sie und bist als netter Mann jederzeit für sie da.


Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*