Missverstandene Frauenversteher


Männer Parfüm für Blackman

Pheromonspray aufsprühen und fertig: So einfach ist es mit der Anziehung zwischen Menschen leider nicht Quelle: Getty Images Längst gibt es sie zu kaufen: Parfüms mit Pheromonen, die den Menschen angeblich begehrenswert machen. Doch dass es menschliche Pheromone gibt, ist gar nicht bewiesen. Ein Duft zeigt dennoch Wirkung. Ein, zwei Spritzer aus dem Parfümflakon, und schon entwickelt man enorme Anziehungskraft, wird unwiderstehlich. So steht es auf den Seiten der Internetanbieter und in den Bewertungen begeisterte Konsumenten. In den Fläschchen sind sogenannte Pheromonsprays. Pheromone, das sind bestimmte Duftmoleküle, die andere dazu bringen sollen, einen für begehrenswerter, vertrauenswürdiger oder dominanter zu halten, als man sich selbst für gemeinhin hält. Es sind die vier Düfte, von denen viele Wissenschaftler seit Jahren vermuten, dass es Pheromone sind.

Die Suche nach dem Duft der unwiderstehlich macht

Unzählige Herrendüfte versprechen Attraktivität und Männlichkeit. Aber wie riecht man für Frauennasen wirklich gut? Von Joachim Bessing 6. September , Uhr Merken Drucken What colours shall the poor girl wear, seufzte Christa Nico Päffgen in All Tomorrow's Parties, einem Lied von Velvet Alternative aus den sechziger Jahren. Seitdem boater sich einiges getan zwischen Frauen und Männern. Mittlerweile fragen sich auch Männer häufig: Was soll ich tragen? Der belgische Modeschöpfer Dries Van Noten fand neulich eine Antwort: Möglichst wenig Parfum. Nun ist der Geruchssinn vieler Männer evolutionsbiologisch bedingt schwächer ausgeprägt als der von Frauen, denn Frauen sollen für ihren Nachwuchs schädliche, weil verdorbene oder giftige Stoffe frühzeitig erkennen können.

Givenchy Parfum kaufen im DOUGLAS Online-Shop - Die klassische Eleganz der Audrey Hepburn

Corinne Riedener Und um dabei noch erfolgreicher zu werden, lassen sie schon mal einige hundert Franken für Seminare und Workshops liegen. Ist das sexistisch? Und vielleicht wichtiger: Funktioniert es?

Navigation

Be in charge of bekommt positive Gefühle und gute Laune. Man riecht einfach gerne noch ein zweites Mal hin. Was gut riecht, törnt an Passt der Duft, regt das auch die Fantasie an. Der Geruch mache einfach sehr viel aus. Ein Duft prägt, weckt Erinnerungen und Stimmungen. Das gehört eben einfach hierfür. Parfumwolken im Büro sind ein No-Go Auch die jährige Rebecca findet, dass ein Mann bei einem Date mit einem guten Duft punkten kann. Sportliche und herbe Duftnoten kommen bei ihr am besten an. Parfumwolken im Büro hingegen sind für sie ein absolutes No-Go.


Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*