Polyamorie


Treffen Sie berühmte Daueraffäre

Nicht bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich in der Nähe aufhalten. Geografische Handy-Ortung sei Dank. Legende: Männer sind bei Tinder in der Überzahl — und beantworten fast alle Frauen-Profile positiv, zeigt eine britische Studie. Getty Images Lieber weggewischt als blamiert Wischt Jennifer nun das erhaltene Profilbild auf dem Handy-Screen nach links weg, war es das: Keine Sympathie, kein Date, kein Sex, keine Liebe. Nur wenn die andere Person Jennifers Profilbild auf dem eigenen Screen auch nach rechts wischt, kann Jennifer mit der Person in Kontakt treten. Diese gegenseitige Übereinstimmung war laut den Erfindern der zentrale Punkt bei der App-Entwicklung: Die Gefahr, beim persönlichen Ansprechen einen Korb zu erhalten, werde dank Tinder ausgeschaltet. Lieber weggewischt als blamiert werden. Tindern ist wie Lose rubbeln Auch Jennifer hat nun mit der Wischerei nach links und rechts begonnen.

Statistiken zum Thema Liebe

Weshalb meine Generation zu blöd für Allgemeinheit Liebe ist Warum meine Generation wenig blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat Allgemeinheit Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb die Anzeige leer. Keine neuen Leute in seiner Umgebung. Frauen in freier Wildbahn ansprechen? Einfach mal Eine verstehen länger treffen? Guter Witz.

Das Recht der Männer auf Sex

Wie eine einvernehmliche Liebesbeziehung zu mehreren Menschen funktionieren kann — und zu welchen Regeln Paartherapeuten raten —, davon handelt dieser Text. Stefanie steht im Badezimmer und schminkt sich. Tim sitzt am Küchentisch und schreibt an seiner Piratengeschichte. Die Mutter beugt sich über ihren Sohn, küsst ihn auf die Stirn.

Navigationsmenü

Allgemeinheit Deutschen sind ein Volk der Romantiker - mehr als zwei Drittel der Deutschen glaubt an die Liebe fürt Leben und etwas mehr als Allgemeinheit Hälfte glaubt an die berühmte Liebe auf den ersten Blicküber 40 Prozent haben diese sogar schon einmal sogar erlebt. Doch nicht alle Deutschen wollen unbedingt in einer Partnerschaft leben: 10 Prozent sind überzeugte Singlesund jeder zweite Single ist mit diesem Zustand außerdem vollkommen zufrieden. Vergleicht man die Lebenszufriedenheit von Paaren und Singles, siegt daher die Liebe: Der Anteil der Personen in Beziehungen, die mit ihrem Wohnen in trauter Zweisamkeit zufrieden sind, liegt weitaus höherals der Anteil der zufriedenen Singles.


Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*